datenschutz-und cookie-richtlinie


This website is property of:

S.S.A. Sporting Goods NV
Neringstraat 2
8370 Blankenberge
Belgium

BE0405.217.894

DATENSCHUTZRICHTLINIE

1. Allgemeines

1.1 Dies ist die Datenschutzrichtlinie von NV S.S.A. Sporting Goods (im Folgenden: „wir“ oder „uns“). Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit wollen wir Sie über deren Verarbeitung, einschließlich der Verarbeitung auf oder über unsere Website www.ssa-archery.com („Website“) informieren.

1.2 Diese Datenschutzrichtlinie deckt sich weder mit den Datenschutzrichtlinien von Dritten noch von Websites oder Anwendungen, auf die auf der Website durch (selbst zulässige) Hyperlinks verwiesen wird.

1.3 S.S.A. Sporting Goods ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die sie erhält, wenn Sie die Website besuchen oder wenn Sie diese mitteilen. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher ergreifen wir alle geeigneten Maßnahmen um sicherzustellen, dass die Verarbeitung mit den geltenden Datenschutzvorschriften, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (im Folgenden als DSGVO bezeichnet), in Einklang steht. Die Beauftragten und Mitarbeiter von S.S.A. Sporting Goods sowie die von ihr beauftragten Dienstleister, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, sind gleichermaßen zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet.

1.4 S.S.A. Sporting Goods behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website bekannt gegeben. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 14. Februar 2020 geändert.

2. Über uns
         
Rechtsform: Aktiengesellschaft („naamloze vennootschap“)
         
Unternehmensname: S.S.A. Sporting Goods

Sitz der Gesellschaft: B-8370 Blankenberge (Belgien), Neringstraat 2
         
Unternehmensnummer: 0405.217.894
       
Telefon: +32 50 42 72 40
         
E-Mail: privacy@ssa-archery.com
         
Hyperlink Website: www.ssa-archery.com

3. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

3.1 S.S.A. Sporting Goods verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:
  • um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, Ihre Fragen zu bearbeiten und zu beantworten und Ihnen die notwendigen Informationen über uns und unsere Produkte zu geben;
  • um Kaufverträge mit Ihnen zu schließen und durchzuführen;
  • Kundenverwaltung, Erstellung und Verwaltung von Kundendateien;
  • Verwaltung, Rechnungsstellung und Buchhaltung;
  • Optimierung von betrieblichen Prozessen;
  • Marketingzwecke.
3.2 Ihre personenbezogenen Daten können auch zum Zwecke des Direktmarketings verwendet werden. Dabei handelt es sich um den Versand von (kommerziellen) Informationen über unsere Aktivitäten und Produkte.

3.3 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf oder über die Website ist weder Gegenstand einer automatisierter Entscheidungsfindung oder der Profilerstellung.

4. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

4.1 S.S.A. Sporting Goods verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, wenn:
  • dies für den Abschluss und/oder die Durchführung von Kaufverträgen mit Ihnen erforderlich ist oder um auf Ihren Wunsch bestimmte Maßnahmen oder Handlungen zum Abschluss solcher Verträge zu ergreifen bzw. vorzunehmen; oder
  • Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, z.B. durch Unterzeichnung einer schriftlichen Erklärung dieser Datenschutzrichtlinie oder durch Ankreuzen/Anklicken eines Kästchens auf der Website; oder
  • dies notwendig ist, um die berechtigten Interessen von S.S.A. Sporting Goods oder eines Dritten zu schützen, es sei denn, Ihre Interessen oder Rechte bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten würden schwerer wiegen als unsere Interessen; oder
  • dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
4.2 In jedem Fall erteilen Sie S.S.A. Sporting Goods von dem Zeitpunkt an, in dem Sie unserer Datenschutzrichtlinie zugestimmt haben, Ihre freie, spezifische, informierte und unzweideutige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; darüber hinaus stimmen Sie ausdrücklich der Art und Weise zu, in der diese Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden.

5. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und wie?

5.1 Über die Website verarbeiten wir nur folgende personenbezogene Daten: Name und Vorname, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse und eventuelle andere personenbezogene Daten, die Sie selbst im Kontaktformular der Website mitteilen.

5.2 Diese personenbezogenen Daten werden nur insoweit verarbeitet, als Sie sie uns zur Verfügung stellen (ggfs. über die Website). Ihre Verarbeitung ist jedoch für die in Artikel 3 festgelegten Zwecke erforderlich.

5.3 Im Rahmen des Abschlusses und der Ausführung der Kaufverträge verarbeiten wir (alle oder einen Teil der) folgende(n) (personenbezogenen) Daten:
  • von natürlichen Personen: Name und Vorname, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Adressangaben, Mehrwertsteuernummer sowie alle oder einen Teil der oben genannten (personenbezogenen) Daten eines oder mehrerer Vertreter dieser natürlichen Personen;
  • von juristischen Personen: Rechtsform, Unternehmensname, Handelsname, eingetragener Unternehmenssitz, Betriebssitz, Unternehmensnummer, MwSt.-Nummer, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Öffnungszeiten, Website, Abbildungen/Fotos der Geschäftseinrichtung, Handelsstatistiken und/oder eventuelle Bevollmächtigte dieser juristischen Personen.
5.4 Wir verarbeiten u.a. auch folgende Daten: Gerätedaten, Logfile-Daten wie IP-Adresse, Browser und Betriebssystem, die externe Website, von der Sie auf unsere Website weitergeleitet wurden, und die Seiten, die Sie auf der Website besucht haben (sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf diesen Seiten). Diese Daten werden automatisch, ausschließlich für statistische Zwecke und im Hinblick auf die weitere Verbesserung der Website von S.S.A. Sporting Goods verarbeitet. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf der Website finden Sie nachstehend in unserer Cookie-Richtlinie.

5.5 Die Verarbeitung der oben genannten (personenbezogenen) Daten ist für die in Artikel 3 festgelegten Zwecke erforderlich.

6. Wer kann Ihre personenbezogenen Daten noch erhalten und verarbeiten?

6.1 Die folgenden (Kategorien von) Unternehmen, Institutionen oder juristischen Einheiten können Ihre personenbezogenen Daten erhalten und/oder verarbeiten (ggfs. als Auftragsverarbeiter im Auftrag oder auf Anweisung von S.S.A. Sporting Goods):
  • der/die IT-Provider von S.S.A. Sporting Goods im Rahmen der Verwaltung, der Pflege, der Unterstützung und des Hostings der Website und der IT-Infrastruktur von S.S.A. Sporting Goods;
  • der/die Buchhalter/Accountant(s) von S.S.A. Sporting Goods;
  • die Kreditinstitute von S.S.A. Sporting Goods;
  • die Versicherungsgesellschaften von S.S.A. Sporting Goods;
  • die externen Vertreter von S.S.A. Sporting Goods;
  • die externen Berater von S.S.A. Sporting Goods;
6.2 Dritte, (staatliche) Stellen, juristische Einheiten oder Unternehmen, denen gegenüber S.S.A. Sporting Goods zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt oder (gesetzlich) verpflichtet ist, können sich sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union befinden. S.S.A. Sporting Goods ist nicht im Rahmen der Übermittlung personenbezogener Daten nicht für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten verantwortlich und kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

7. Wo, wie und wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

7.1 Ihre personenbezogenen Daten werden auf einem sicheren Server gespeichert, der sich in Belgien sowie in den Niederlanden und Irland (Backup) befindet.

7.2 Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als dies zur Erreichung der in Artikel 3 festgelegten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, die Speicherung oder Verarbeitung unterliegt besonderen gesetzlichen Bestimmungen.

8. Welche Rechte haben Sie?

8.1 Sie haben das Recht, über die Modalitäten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden. Dies wird Ihnen über diese Datenschutzrichtlinie mitgeteilt.

8.2 Sie haben das Recht, von uns Folgendes zu verlangen:
  • Einsicht in Ihren personenbezogenen Daten. Sie können kostenlos eine Kopie der gewünschten Informationen erhalten. Wenn Sie eine zusätzliche Kopie anfordern, kann S.S.A. Sporting Goods Ihnen eine angemessene Gebühr als Verwaltungskosten in Rechnung stellen;
  • die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten;
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Verarbeitung ist für die Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit erforderlich oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung von S.S.A. Sporting Goods oder zur Einreichung, Ausübung oder Untermauerung eines (Rechts-) Anspruchs;
  • die Einschränkung der Verarbeitung, die sich auf Sie bezieht.
8.3 Sie haben das Recht, jederzeit und kostenlos der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen.

8.4 Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übertragen.

8.5 Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht (siehe Artikel 4 oben), haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Zustimmung ist nicht rückwirkend wirksam und beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf beruht.

8.6 Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

8.7 Im Falle einer Beschwerde kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@ssa-archery.com.

8.8 Die oben beschriebene Ausübung Ihrer Rechte unterliegt den in der DSGVO festgelegten Anforderungen und Bedingungen.

8.9 Um die oben genannten Rechte auszuüben, richten Sie einfach eine Anfrage an S.S.A. Sporting Goods unter privacy@ssa-archery.com; Sie müssen sich dazu jedoch hinreichend ausweisen.

8.10 Wenn S.S.A. Sporting Goods Grund hat, an Ihrer Identität zu zweifeln, kann sie Sie um zusätzliche Informationen bitten, die zur Bestätigung Ihrer Identität notwendig sind. Normalerweise fordert S.S.A. Sporting Goods eine Kopie Ihres Personalausweises an, um zu überprüfen, von wem der Antrag stammt.

9. Was sind unsere Verpflichtungen?

9.1 Wir ergreifen alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Dazu gehören die notwendigen Maßnahmen betreffend die Zugangskontrolle, die physische und operative Sicherheit, insbesondere in Bezug auf die Website und die Server von S.S.A. Sporting Goods.

9.2 Wir führen ein Register unserer Verarbeitungstätigkeiten, in dem auch die (Kategorien der) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben sind.

9.3 Wir arbeiten mit den zuständigen Datenschutzbehörden (auf deren Verlangen) zusammen.

9.4 Wir melden Sicherheitsvorfälle und Datenlecks (einschließlich unrechtmäßiger Verarbeitung, Verlust, Nichtverfügbarkeit, Vernichtung, Beschädigung oder unbefugte Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten) unverzüglich und spätestens 72 Stunden, nachdem wir davon Kenntnis erlangt haben, an die Datenschutzbehörde, soweit dies erforderlich und/oder vorgeschrieben ist.

Für den Fall, dass eine solche Verletzung Ihrer personenbezogenen Daten ein hohes Risiko für Ihre Rechte und die Einhaltung der in der DSGVO festgelegten Bestimmungen darstellt, werden Sie benachrichtigt.

Sollten Sie auf irgendeine Weise von einer solchen Verletzung oder einer Verletzung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten anderer Personen Kenntnis erlangen, können Sie sich unter der E-Mail-Adresse privacy@ssa-archery.coman S.S.A. Sporting Goods wenden.

 

COOKIE-RICHTLINIE


1. Allgemeines - wozu diese Cookie-Richtlinie dient

1.1 Diese Cookie-Richtlinie gilt für die Verwendung von Cookies auf der Website www.ssa-archery.com (im Folgenden: die „Website“) von S.S.A. Sporting Goods (im Folgenden: „wir“ oder „uns“).

1.2 S.S.A. Sporting Goods ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer (personenbezogenen) Daten, die sie erhält, wenn Sie die Website besuchen (z. B. Ihre IP-Adresse). Auch Cookies sind personenbezogene Daten. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

1.3 Mit dieser Cookie-Richtlinie informieren wir Sie über die Verwendung und den Zweck von Cookies auf unserer Website. Diese Cookie-Richtlinie wird Ihnen elektronisch zur Verfügung gestellt und kann jederzeit unter der Rubrik „Cookie-Richtlinie“ auf der Website eingesehen werden. Wir behalten uns das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website bekannt gegeben.

2. Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

2.1 Cookies sind kleine Datendateien, die vom Browser auf der Festplatte Ihres Computers oder Geräts gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen und/oder aufrufen oder eine (mobile) Anwendung verwenden, die bestimmte Benutzerinformationen speichert. Cookie-Dateien enthalten eindeutige Codes, die es Ihrem Browser unter anderem ermöglichen, Sie beim Besuch der Website wiederzuerkennen und so Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Cookies erleichtern die Interaktion zwischen dem Besucher und einer Website und werden verwendet, um die Benutzererfahrung zu verbessern und Statistiken von Website-Besuchern zu erstellen. Cookies stellen sicher, dass Ihre persönlichen Einstellungen und Präferenzen gespeichert werden oder dass Audio- und Videomaterial wiedergegeben werden kann. Bestimmte Cookies können von Dritten platziert werden, um die Nutzung einer Website zu messen (z. B. Google Analytics).

3. Die Cookies auf der Website?

3.1 S.S.A. Sporting Goods verwendet verschiedene Arten von Cookies auf der Website:
  • Session-Cookies: Das sind Cookies, die während einer Surfsitzung bestimmte Präferenzen verfolgen, aber gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden;
  • Permanente Cookies: Das sind Cookies, die dauerhaft, mindestens aber bis zum Ende ihrer Laufzeit auf Ihrem Gerät gespeichert werden;
  • Funktionale Cookies: Diese Cookies sind für das optimale Funktionieren der Website erforderlich und für das reibungslose Funktionieren und die Sicherheit der Website technisch notwendig. Diese Cookies werden ohne Ihre Zustimmung platziert, da sie im berechtigten Interesse von S.S.A. Sporting Goods sind;
  • Nicht-funktionale Cookies: Das sind Cookies, die für statistische, soziale, zielgerichtete und kommerzielle Zwecke platziert werden können. Sie haben nichts mit der rein technischen Unterstützung unserer Websites zu tun. Nicht-funktionale Cookies können direkte (First-Party-) Cookies oder indirekte (Third-Party-) Cookies sein.
3.2 Dazu gehören u. a. folgende Cookies:
  • Analytische Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Statistiken wie z.B. die Anzahl der Besucher der Website, die beliebtesten Webseiten usw. zu erstellen. (z.B. Google Analytics). So weiß S.S.A. Sporting Goods etwa, wie oft eine bestimmte Seite gelesen wird oder wie viel Zeit jemand auf unserer Website verbringt. Die Informationen, die wir auf diese Weise erhalten, werden statistisch ausgewertet. Diese statistischen Ergebnisse ermöglichen es uns, die Struktur, die Navigation und den Inhalt unserer Website und der damit verbundenen Dienstleistungen zu verbessern. Wir verwenden diese Daten auch, um allgemein über unsere Dienstleistungen zu berichten, oder im Rahmen von Umfragen, an denen wir teilnehmen. Dabei werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Diese Cookies können nur mit Zustimmung jedes Besuchers platziert werden;
  • Marketing-Cookies: Diese Cookies werden zur Personalisierung des Online-Werbeangebots verwendet;
  • Social-Media-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es, Buttons von Websites von sozialen Netzwerken einzubinden. Die Schaltflächen funktionieren über einen Code, der von diesen Sites stammt. Ein praktisches Werkzeug, um Webseiten zu fördern, etwa mit „gefällt mir“ und „Pins“.
3.3 Die Website verwendet (i) ihre eigenen Cookies (First-Party-Cookies), die direkt von unserer Website platziert werden, und (ii) Cookies von Dritten, deren Dienste auf der Website genutzt werden (oder genutzt werden können) (Third-Party-Cookies) und die von einer anderen Domain als der Domain unserer Website platziert werden.

First-Party-Cookies implizieren keine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte, können aber von einem dritten Auftragsverarbeiter verwendet werden, z. B. für die Erstellung von Statistiken. Ihre Zustimmung ist auch für die Platzierung von z.B. analytischen First-Party-Cookies erforderlich.

Third-Party-Cookies ermöglichen es, personenbezogenen Daten entweder direkt (z.B. durch eine aktive Komponente, die mit einem Banner oder einem Spy-Pixel verlinkt ist) oder indirekt durch die Platzierung von Cookies, die für andere Websites als die des Inserenten zugänglich sind, an Dritte zu senden.

3.4 Nachstehend finden Sie eine detailliertere Liste und Beschreibung der Cookies auf der Website:

Name Cookie
Google-Analytics-Cookie

Funktion/Zweck
Analysiert die Nutzung der Website

Daten, die erfasst und gespeichert werden
Informationen über Ihre Nutzung der Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse

Diese Informationen werden an Google übertragen und von Google auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten für die Betreiber der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Websiteaktivität und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google darf diese Informationen an Dritte weitergeben, sofern Google gesetzlich dazu verpflichtet ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird auf keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, über die Google verfügt, kombinieren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://www.google.be/intl/nl/analytics/.

Namen, die für dieses Cookie verwendet werden: utma, utmb, utmc, utmv und utmz.

Eigenes Cookie oder Third-Party-Cookie
Cookie von einem Dritten

Speicherfrist
Die Cookies stammen von Google Analytics und werden nach maximal zwei Jahren gelöscht.

4. Zustimmung

4.1 Für die Platzierung und Abfrage von Cookies über die Website auf Ihrem Endgerät ist Ihre Zustimmung erforderlich, es sei denn, es handelt sich um die technische Speicherung von Informationen oder die Bereitstellung einer von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienstleistung, wenn die Platzierung eines Cookies für diesen Zweck unbedingt erforderlich ist.

4.2  Für funktionale Cookies ist Ihre Zustimmung daher nicht erforderlich. Für nicht-funktionale Cookies ist Ihre Zustimmung dagegen erforderlich.

Ihre Zustimmung muss gegebenenfalls:
- vor der Platzierung der Cookies eingeholt werden. Wenn Sie Ihre Zustimmung verweigern, dürfen keine Cookies platziert werden;
- informiert sein, weshalb wir Sie in dieser Cookie-Richtlinie über die verschiedenen Cookies informieren;
- ausdrücklich und aktiv sein. Ihre Zustimmung wird daher durch Ankreuzen der Kästchen im Cookies-Banner auf der Website eingeholt;
- spezifisch sein und somit pro Cookie oder pro Cookie-Kategorie eingeholt werden.
4.3 Wenn Sie über die Website der Verwendung von nicht-funktionalen Cookies zugestimmt haben, können Sie diese Einstellung jederzeit ändern und Ihre Zustimmung widerrufen. Die bereits gesetzten Cookies werden dann gelöscht.

5. Cookies aktivieren und deaktivieren - verwalten

5.1 Bei allen gängigen Browsern können Sie die Einstellungen oder Optionen überprüfen oder angeben, welche Cookies Sie erlauben. Die Verwendung von Cookies kann deaktiviert werden. Über Ihren Webbrowser können Sie Cookies automatisch oder manuell löschen und selbst festlegen, ob bestimmte Cookies platziert werden dürfen oder nicht. Sie können Ihren Webbrowser auch so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie platziert wird.

5.2 Je nachdem welchen Webbrowser Sie nutzen, kann dies über einen der nachstehenden Links erfolgen: Internet Explorer - Google Chrome- FireFox - Safari.

5.3 Wenn Sie Cookies deaktivieren, ist es jedoch möglich, dass die Website nicht mehr korrekt funktioniert oder dass bestimmte (grafische) Elemente oder Anwendungen auf der Website weniger gut funktionieren.














Laden
Laden